Stiftung Mercator

Projektmanager*in im Bereich „Prävention von Islam- und Muslimfeindlichkeit“

Die Junge Islam Konferenz (JIK) bietet jungen Muslim*innen und Nichtmuslim*innen eine bundesweite Plattform für Wissensgewinn, persönliche Begegnung, Austausch,
Perspektivwechsel und Teilnahme an gesellschaftlichen Debatten zu islambezogenen Themen. Die JIK ist ein Projekt der gemeinnützigen MUTIK gGmbH. Als Partnergesellschaft der Stiftung Mercator entwickelt, plant und realisiert die MUTIK Projekte in den Bereichen kulturelle Bildung und Vielfalt und verwirklicht ihre Ziele mit weiteren öffentlichen und privaten Institutionen.

Wir suchen sucht zum 01.10.2017 eine Projektmanager*in 100% im Bereich „Prävention von Islam- und Muslimfeindlichkeit“. Zur Stellenausschreibung (PDF)