Stiftung Mercator

17.11.17
Press Release, Pressemitteilung, aktuelle Nachrichten

Fakt oder Fake?: Die Junge Islam Konferenz diskutiert in Hamburg den Umgang mit Fake News

Generation Postfaktisch? 40 junge Muslim*innen und Nichtmuslim*innen diskutieren ab morgen auf der Jungen Islam Konferenz (JIK) in Hamburg, wie sie sich gegen Fake News und Hass (im Netz) positionieren können.

Dabei beschäftigen sie sich konkret mit Fragen wie: Was sind Fakten, was ist fake? Welche Rolle spielen die Medien dabei? Wer redet hier eigentlich über wen? Gerade vor dem Hintergrund des wachsenden antimuslimischen Rassismus. Unter dem Motto „Fakt oder Fake?“ entwickeln die Jugendlichen gemeinsam mit Entscheidungsträger*innen und Expert*innen Handlungsstrategien, wie sie stereotype Aussagen erkennen können und wie sie sich in die Debatten um Islam und Muslim*innen (in Deutschland) einbringen können. Mehr